Dienstag, 14. August 2012

 Wir machten heute eine sehr schöne Suonen Wanderung im Unterwallis






Am Schluss genossen wir ein feines Eis am Gerundensee bei Siders bei tollen 32 Grad. Ich liebe die Wärme.  Schade, hatten wir keinen Badeanzug dabei

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Liebe Doris
Also wenn ich mal ins Wallis in die Ferien komme, engagiere ich dich als Reiseleiterin!! Das sieht ja prächtig aus!
Wir hatten gestern mit unserem Institut von der ETH die Wanderung! Wir sind aufs Stanserhorn gelaufen - Uff! Drei Stunden nur sehr steil obsi! Aber es war trotzdem schön!
En guete Tag und liebe Grüsse Rita

Marguerite hat gesagt…

Liebe Doris
Eine wunderschöne Wanderung! Schön, dass Du mich mitgenommen hast! Einige Fotos erinnern mich an die Lötschberg Südrampe. Soo schön! Über den Gerundensee musste ich gleich googeln (lol)
Ich wünsche Dir einen schönen Tag
Liebe Grüsse
Margrith

Edith Bieri-Hanselmann hat gesagt…

Ui das sieht aber zum Teil gefährlich aus, aus der Sicht von jemandem der Höhenangst hat.
Fröhliches Sticheln
Edith

kreativehaende hat gesagt…

Ich weiß zwar nicht, was Suonen-Wanderung bedeutet, aber es sieht beeindruckend aus! Welch fantastische Aussicht! Ich könnte da wegen Höhenangst niemals langgehen. Wunderschöne Bilder!
lg, Waltraud

renate g hat gesagt…

Hallo Doris,
mir reichen 25 Grad. Aber um die Wanderung beneide ich Dich.
Liebe Grüße, Renate

Hannelore hat gesagt…

Da habt ihr eine wunderschöne Wanderung gemacht. Bist du neuerdings schwindelfrei? Mir schwindelt nur beim Anblick der Fotos.
Es Grüessli Hannelore

Doris hat gesagt…

Also ich bin nicht wirklich schwindelfrei, aber hier sind die "kritischen" Stellen sehr gut gesichert und es ist nicht so ein langes Stück, dass so ausgesetzt ist. Man läuft viel im Wald.
Ich denke ihr würdet das alle schaffen:)

Marianne hat gesagt…

Ne jamais oublier le costume de bain :))).J'aime bien la balade du bisse

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

wauw!!!
en wundervolli Wanderig!!!
aber iiiiihhhhh.... i hät da de
Fälse nid dörfe entlang loufe!!!
i hätt so Angscht ka!!!¨:-)

I grüesse di ganz lieb,
nathalie grins... wo lieber am Bode nah geit:-)

Barbara hat gesagt…

Auch ich bin nicht ganz schwindelfrei, aber diese Suonenwanderung haben wir letztes Jahr (von der anderen Seite her) auch gemacht. Der Blick ins Tal ist einzigartig und die vielen schattigen Ecken ideal bei diesem Wetter. Deine Bilder haben sehr angenehme Erinnerungen geweckt :-) !
Liebe Grüsse, Barbara.