Mittwoch, 27. Juni 2012








Die erste Wanderung in diesem Sommer führte uns vom Kreuzboden zur Almagellerhütte. Die Überquerung dieser Hängebrücke viel mir nicht so leicht, aber ich habe es geschafft. Wir mussten aber noch über eine zweite:)  Die Alpenflora ist zur Zeit sehr schön.

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Ui, da begreife ich dich gut - ich hätte da auch gut durchatmen müssen bei der Hängebrücke! Aber die Alpenflora ist herrlich!
Liebe Grüsse Rita

renate g hat gesagt…

Doris, Hochachtung! Die Brücke wäre nicht mein Ding gewesen.
Aber einen anderen Weg wird es wohl nicht geben!?
Liebe Grüße, Renate

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ liebe Doris!!!!
Wunderschön wo du da hingewandert bist... aber über diese Brücke wäre ich nicht gegangen... nein, nicht mal gekrochen.... grins... ich wäre da lieber mit dem Velo zu deinen Murmeli gegangen... grins...
en u lieba Grüess♥

Doris hat gesagt…

Das hab ich auch mal gesagt, da gehe ich nicht hinüber, aber ich hab mich dann doch dazu überreden lassen:)
Es sind übrigens zwei, bei der zweiten gings schon wesentlich besser.

Hannelore hat gesagt…

Deinen Mut bewundere ich. Nur gut, dass man die einzigartige Alpenflora auch ohne Hängebrücken zu überqueren bewundern kann :-))
Es Grüessli Hannelore