Montag, 23. April 2012

Dieses Japantäschchen hab ich die letzten Tage für mich genäht. Material und Anleitung  bei Gunhild Müller (Malen&Quilten) in Wolfsburg. 

Kommentare:

renate g hat gesagt…

Hallo Doris,
superschön ist Deine Tasche geworden!!!
Unsere Gruppe hat heute ein Parament für das Pflegeheim Groß-Umstadt fertig gestellt. Uns ist ein richtiger Stein vom Herzen gefallen, denn nun können wir wieder frei arbeiten.
Liebe Grüße, Renate

Rita hat gesagt…

Hallo Doris
Wow - die sieht aber schick aus! Die Rosen sind ganz besonders toll - sind die schwer zu machen??? Ich finde es super, dass du auch mal an dich denkst und dir so ein Wunderstück gewerkelt hast! Danke noch für deinen lieben Kommentar und heb eifach en schöne Obig!
herzlichst Rita

.Kathrin hat gesagt…

Wunderschöne Taschen machst Du. Auch diese sieht wieder toll aus.

LG Kathrin

Hannelore hat gesagt…

Die Tasche ist wunderschön. Die Arbeit hat sich sehr gelohnt.
Es Grüessli
Hannelore

Susanne hat gesagt…

Liebe Doris,
die Tasche ist der Hit. Ich liebe japanische Stöffchen und Täschchen ..... Klasse!
Liebe Grüße
Susanne